Cafe am Platz Kumberg  Uniqa Ralph Mairold  Autobedarf Kreuzer 0664/3941481 office@autobedarf-kreuzer.at  well welt Kumberg  The Office Pub Graz  Hubner & Allitsch  Seem Body Kumberg  ASVÖ Steiermark

 

Black Angels Kumberg 7-2 EC Skyscrapers GrazMit einem furiosen 7:2 über den EC Skyscrapers Graz bleiben die Black Angels im Aufstiegsrennen und haben es nun wieder in der eigenen Hand das Aufstiegsplayoff zu erreichen. Paul Keller (21.), Luca Allitsch (25., 36., 43.), Thomas Malek (31., 41.) und Franz Lammer (41.) drehen einen Rückstand in einen überlegenen Sieg. In der letzten Runde des Grunddruchgang geht es nun gegen den EC Wildlife Kirchbach um das Aufstiegsplayoff, Spielbeginn am Sa. 27. Jänner 2017 um 15.00 Uhr.

EC Cannibals Graz 0-2 Black Angels KumbergEs ist vollbracht! Die Black Angels gewinnen gegen den EC Cannibals Graz mit 2:0 und fixieren im letzten Spiel den Aufstieg in die Gruppe E. Wie schon im ersten Zusammentreffen starteten die Angels sehr diszipliniert gegen die Cannibals. Nach zwei torlosen Drittel, in denen die Black Angels drei Unterzahlspiele erfolgreich absolvierten, ging es perfekt den Schlussabschnitt. Marko Ganster legte mit dem 1:0, nur 90 Sekunden nach Wiederbeginn, den Grundstein des Erfolges. Keine fünf Minuten später war das Thema dann endgültig erledigt, Harald Mairold fälschte einen Schuss von Stefan Traussnig unhaltbar zum Endstand von 2:0 ab. Damit schaffen die Black Angels Kumberg nach einem Jahr Pause erneut den Aufstieg in die nächst höhere Gruppe. 

EC Eisbären Graz 4-3 Black Angels KumbergDie Black Angels müssen den ersten Dämpfer im Aufstiegsrennen hinnehmen und verlieren gegen den EC Grazer Eisbären mit 4:3 (2:0, 0:0 2:3). Nachdem das erste Drittel mit 0:2 an die Eisbären ging waren die Angels unter Zugzwang, konnten gegen einen clever spielenden Gegner aber nicht die notwendigen Tore erzielen, da half auch ein Torschussverhältnis von 36:17 zugunsten der Black Angels nicht. Die Tore der Angels erzielten Marko Ganster (41., 57.) und Harald Mairold. Jetzt bekommen die Angels am Samstag ein richtiges Endspiel um den Aufstieg in die Gruppe E, um 18.00 Uhr geht es im alles entscheidenden Spiel gegen den EC Cannibals.  

Black Angels Kumberg 7-1 EC CannibalsDie Black Angels überrollen den EC Cannibals mit 7:1 und stehen damit bereits kurz vor dem Aufstieg. Ein einziger Punkt aus zwei Spielen fehlt noch um die Saison perfekt abzuschließen. Obwohl einige Leistungsträger fehlten, hatten die Cannibals gegen die äußerst diszipliniert spielenden Angels kein Mittel. Die Tore der Angels in  dieser herausragenden Mannschaftsleistung erzielten Luca Allitsch (4.,52.,59.), Markus Pretis (9.), Marko Ganster (38.), Thomas Malek (43.) und Stefan Prucher (59.). In der vorletzten Runde geht es am Mittwoch den 29. März gegen den EC Eisbären Graz II, Spielbeginn in der Eishalle Hart ist 21.00 Uhr.

Black Angels Kumberg 4-3 EC Grazer Eisbären II Die Black Angels besiegen den EC Grazer Eisbären II mit 4:3 und bleiben somit  auch nach dem dritten Playoff Spiel in dieser Saison ungeschlagen und  auf Aufstiegskurs. Nach einem guten Start führten die Angels zur Hälfte des Spiels bereits mit 3:0, mit einem Doppelschlag (30.,33.) konnten die Bären entgegen dem Spielverlauf auf 3:2 verkürzen. Danach wurde es trotz eines weitern Treffer der Black Angels etwas hektisch. Am Ende konnte jedoch ein verdienter Sieg bejubelt und wichtige Punkte im Aufstiegskampf eingefahren werden. Die Tore der Black Angels erzielten Florian Traussnig (11.), Luca Allitsch (12.), Markus Pretis (28.) und  Marko Ganster (37.). Im nächsten, vielleicht schon vorentscheidenden Spiel geht es  gegen den EC Cannibals am 18.03.2017, Spielbeginn in der Eishalle Hart ist 18.00 Uhr.

Termine

Letztes Spiel

SK Sturm Graz 3-1 LASK